Dienstag, 8. September 2015

Tutorial - Wie man ein Gänseblümchen filzt

Im Sommer habe ich mir überlegt, dass vielleicht der ein oder andere filzbegeisterte Leser wissen möchte, wie man diese Gänseblümchen filzt. Also habe ich ein Video dazu gedreht. Außerdem gibt es aber auch ein paar Fotos, damit ich das Tutorial auch auf dem Blog zeigen kann.

Als Material benötigt man einen Vorfilz aus weißer Schafwolle, ein wenig rosafarbene Wolle für den Rand, etwas gelbe Wolle für den Blütenboden, eine Filznadel, Kernseife und natürlich Wasser.
Zunächst schneidet man aus einem weißen Vorfilz jeweils zwei Kreise von etwa 3,5 cm Durchmesser aus und filzt diese mit der Filznadel in der Mitte aufeinander. Ich habe einen sogenannten Schnellfilzer mit mehreren Nadeln verwendet. Man kann aber genauso gut auch eine einfache Filznadel nehmen. Wer solche Gänseblümchen mit einem rosafarbenen Rand machen möchte, wie ich sie hier zeige, muss noch etwas rosa Wolle am Rand anfilzen.
Als nächstes werden die Kreise aus Wolle mit warmem Seifenwasser in den Händen so lange gerieben, bis die Wolle verfilzt. Dabei muss man immer wieder die Kreisflächen voneinander lösen, damit sie nicht zusammenkleben.
Wenn alles gut verfilzt ist, werden die Blütenblätter mit einer Schere vorsichtig eingeschnitten. Damit das Gänseblümchen natürlicher aussieht, kann man die Ecken der einzelnen Blütenblätter mit der Schere abrunden - das muss aber nicht unbedingt sein.
Danach wird das Werkstück noch einmal in der Hand mit Seifenlauge bearbeitet, damit die Ränder der Blütenblätter abgerundet werden. Jetzt wird alles erst einmal gut in klarem Wasser ausgespült und dann getrocknet.
Wenn alles gut getrocknet ist, wird in der Mitte der Blüte ein gelber Punkt als Blütenboden mit der Nadel aufgefilzt. Für alle, die es etwas genauer wissen möchten, habe ich eine Video-Anleitung gefilmt,die zeigt, wie man so ein Gänseblümchen filzt. Die gibt es jetzt auf YouTube zu sehen. Viel Spaß beim Nachmachen.

Kommentare:

  1. Allerliebst und danke für die schöne Anleitung.
    Sonnige Inselgrüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die tolle Anleitung. Ich liebe Gänseblümchen. Liebe Grüße aus der Marzipanstadt Ingrid Burmeister

    AntwortenLöschen
  3. Danke für tolle Anleitung .
    Liebe Grüße aus Münchberg
    Karina -"Baba Yaga" :)

    AntwortenLöschen

Schön, dass du einen Kommentar hinterlässt. Herzlichen Dank dafür!